Ihr Weg zum erfüllten Glück.

Mein Weg zum Feng Shui

„In dem man im Außen verändert, verändert sich das Innere“
(Eisbergprinzip)

Das Gefühl einen Raum zu betreten, der einem ein gutes Gefühl vermittelt und in dem man sich auf Anhieb "zu Hause" fühlt, führte mich zum Feng Shui. Ich absolvierte die Ausbildung zur Feng Shui-Beraterin, um  zu verstehen, was hier geschieht.

Früher habe ich Wohnungen nach meiner Intuition  umgestaltet – in dem ich die Stellung der Möbel, Farben, Düfte und Klänge in den Räumen veränderte.

Durch die Ausbildung zur Feng Shui Beraterin sind mir meine intuitiven Handlungen bewusst und verständlich geworden. Heute setze ich beides ein.

Ich lasse einen Raum intuitiv auf mich wirken und schaue ihn mir dann noch einmal nach den Aspekten des Feng Shuis an: Ich lege das BAGUA auf und entwickele so ein neues Raumkonzept, welches Ihre Vorstellungen und Wünschen mit einschließt.

Es ist für mich wichtig, dass ich den Menschen in seiner Umgebung in den Mittelpunkt setze und die Energie in den Räumen zum Fließen bringe, damit der Mensch wachsen und seine Potentiale ausschöpfen kann.

Durch Feng Shui schafft man äußere Veränderungen von Räumlichkeiten, die Einfluss auf das Innere des Menschen haben (das sog. Eisbergprinzip) und zu persönlichem Wachstum führen.

Das schafft man oft schon durch kleine Veränderungen, die aber eine große Wirkung haben.

Gerne zeige ich Ihnen wie!